HeuteWochenendekompl. Programm

Event

Achtung für alle Kino Fan


Bullet Train

Action-Thriller mit Brad Pitt über fünf Auftragsmörder, die in einem Hochgeschwindigkeitszug in Japan aufeinandertreffen. Der Auftrag von Ladybug (Brad Pitt) ist nicht kompliziert: Im Shinkansen, dem japanischen Expresszug mit dem Spitznamen Bullet Train, soll er einen Koffer sichern und an der nächsten Station aussteigen. Der Zug, der mit mehr als 300 km/h von Tokio nach Morioka donnert, führt unter den Passagier*innen jedoch noch weitere Auftragsmörder. Lemon (Brian Tyree Henry) und Tangerine (Aaron Taylor-Johnson) sind ein tödliches Duo, die ebenso den Koffer sicherstellen sollen, der „Prince“ (Joey King) hat einen Ruf zu verteidigen und ein weiterer Auftragsmörder namens Kimura (Andrew Koji) will sich rächen. Nachdem zwei Leichen im Zug entdeckt werden, merken die Auftragsmörder schon bald, dass sie aus den gleichen Gründen im Zug sind, jedoch unterschiedliche Ziele verfolgen. Je öfter der Zug hält, desto mehr Killer steigen hinein und das Chaos nimmt zu. Nur einer wird die Endstation lebend erreichen.

Vorpremiere am 03.08.2022 um 19.45 Uhr


Die Känguru-Verschwörung


Mit „Die Känguru-Verschwörung“ kommt der zweite Teil der Känguru-Reihe ins Kino, der sich bereits von den Vorlagen „Die Känguru-Chroniken“, „Das Känguru-Manifest“ und „Die Känguru-Offenbarung“ absetzt. Dort erklärten Marc-Uwe und das Känguru dem bösen Nachbaren, dem Pinguin, den Kampf. Dieser zeigte sein Antlitz zwar zum Ende des ersten Films in Berlin, ob er jedoch einen ähnlichen Plan schmiedet wie in den Büchern ist aktuell nicht vorherzusehen.

Vorpremiere am 23.08.2022 um 19.45 Uhr


Der junge Häuptling Winnetou

Als zwölfjähriger Häuptlingssohn hält sich Winnetou (Mika Ullritz) bereits für einen großen Krieger. Sein Vater Intschu-tschuna (Mehmet Kurtulus) ist da anderer Meinung. Sein Sohn solle noch lernen, sein Gemüt zu zügeln und Verantwortung zu übernehmen. Als bei der Jagd der Apachen jedoch die Büffel ausbleiben, stehen harte Zeiten bevor. Doch eines nachts nimmt er den Waisenjungen Tom Silver (Milo Haaf) gefangen, weil dieser sich den Pferden nähert. Eine schicksalhafte Begegnung, denn Tom behauptet, Winnetou zu den vermissten Büffeln führen zu können. Die beiden machen sich auf die Reise, mit der Winnetou hofft, endlich den Respekt seines Vaters zu bekommen.

Vorpremiere am 07.08.2022 um 15.00 Uhr

Alle Infos, Trailer & Tickets:

« zurück